Seniornbeirat - Startseite

Zum Inhalt

Zum Menue

Bilder von Ortschaften von Sundern

Veranstaltungsplan 2018

DatumVeranstaltung
Montag 30.04.2018:14:30 Uhr Jahreshauptversammlung im Rathaus großer Sitzungssaal
Tagesfahrt 11.07.2018:Anmeldung für die Tagesfahrt bis zum 20.06.2018 bitte mit Überweisung 18 Euro und Angabe der Personenzahl und Namen mit dem Verwendungszweck "Tagesfahrt" auf das Konto des Seniorenbeirates bei der Sparkasse Arnsberg-Sundern mit der IBAN: DE96 4665 0005 0003 0412 82
Werksbesichtigung 29.10.2018:Am 29.10.2018 um 14:30 Uhr ist eine Werksbesichtigung bei der Firma WEPA in Arnsberg-Müschede geplant.
Mitgliederversammlung 19.11.2018:Um 14:30 Uhr im Rathaus großer Sitzungssaal mit Verkehrssicherheitstest und Reaktionstest.
Jahresabschlussfeier 06.12.2018:Jahresabschlussfeier ist am Donnerstag den 06.12.2018 um 15:00 Uhr im "Stadtkrug" in Sundern. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro zu überweisen auf unser Konto Sparkasse IBAN DE96 4665 0005 0003 0412 82. Um Kuchenspende wird gebeten, Anmelden bei Karin Mühlberger-Große Tel.:02933-6584
Wandern/Spaziergang:"Neu" Spazieren gehen rund um Sundern - mit Reinhard Schültke - jeden 1.Montag im Monat. Treffpunkt ist am Innenstadtbrunnen um 14:30 Uhr. Wenn gewünscht wird mit anschließender gemütlicher Kaffeerunde.
Mitmachen:Montags - Treff : jeden 2. Montag im Monat um 14:30 Uhr im Inpetto. Man trifft sich zu einer Tasse Kaffee und informativen Gesprächen mit Unterstützung der Stadt Sundern.
Enkeldienst:Die Schüler Louis Tebbe und Linus Bierhoff haben den Enkeldienst, der bereits in Stockum etabliert ist, umfangreich vorgestellt. In Zusammenarbeit mit den angesprochenen Jugendlichen möchte der Seniorenbeirat diesen "Enkeldienst" auf Sundern und weitere Ortsteilen ausdehnen. Dazu haben sich die Jugendlichen bereit erklärt in den Schulen für dieses Projekt zu werben. - Erstellte Flyer sollen dabei helfen. Ansprechpartner: Louis Tebbe 01719166081 Linus Bierhoff 016093018341 Anne Greitemann 0151540628887


 

 

Alle Veranstaltungen werden durch pesönliches Anschreiben oder durch die örtliche Presse bekannt gegeben.

© Seniorenbeirat Sundern

Zum Seitenanfang